Operation Hund - Tierarzt NessmannOperationen

 

In unserer Praxis werden alle gängigen Operationen wie Kastration bei männlichen und weiblichen Tieren, Tumoroperationen, Kaiserschnitt, Blasenstein-Entfernung, Fremdkörperoperationen etc. durchgeführt.

Wir führen aber auch Operationen an Knochen durch, z. B. Frakturbehandlung mittels Plattenosteosynthese oder Nagelung, Kreuzbandrissoperationen, Luxationen und andere.

 

Inhalationsnarkose

 

Für die meisten chirurgischen Eingriffe ist eine Vollnarkose nötig. Um das Narkoserisiko möglichst gering zu halten, setzen wir bei allen längeren Operationen, wie z.B. bei der Kastration von Rüde oder Hündin, in der Knochenchirurgie, bei Operationen von Tumoren etc. das Narkosegerät ein. Dabei wird über einen Tubus das Narkosegas zugeführt. Der Vorteil der Inhalationsnarkose liegt in der guten Steuerung.
Da die kleinen Heimtiere wie Kaninchen, Meerschweinchen, Ratten, Mäuse und Hamster besonders empfindlich sind, werden diese ebenfalls in Inhalationsnarkose operiert.

< Zurück zur Leistungs-Übersicht

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen in Ihrem Browser verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen