Endoskopie Tiermedizin - Tierarztpraxis NessmannEndoskopie

 

Als hilfreiche Zusatzuntersuchung zur Diagnosefindung bieten wir die Endoskopie an. Die Otoskopie dient der Untersuchung des äußeren Gehörgangs. Diese ist bei den meisten Tieren, ebenso wie die Vaginoskopie, ohne Sedierung möglich.

Für eine Untersuchung der Atemwege (Nase, Kehlkopf, Luftröhre, Bronchien), der Speiseröhre und des Magens oder des Bauchraumes ist eine Vollnarkose nötig. Im Rahmen einer Endoskopie können auch Gewebeproben zur weiteren Abklärung der Erkrankung genommen werden.

< Zurück zur Leistungs-Übersicht

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen in Ihrem Browser verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen